innovativ • umweltfreundlich • mobil

Filmhybrid 30/60

Elektrofahrzeug und mobile Stromversorgung

kemama hat ein vollkommen neues innovatives Stromversorgungssystem für Film- und Fernsehproduktionen entwickelt. Auf Basis eines reinen Elektrofahrzeugs ist ein Stromversorgungssystem entstanden, welches in einzigartiger Weise verschiedene Energieressourcen kombiniert und zur Stromversorgung aufbereitet. Das Basisfahrzeug ist ein Orten ET35 von Orten Electric Trucks.

Funktionsprinzip
Das zentrale Element ist die 110kWh große Batterie des Elektrofahrzeugs. Diese wird sowohl zum Fahren des Fahrzeugs, als auch zum Betrieb der Wechselrichter genutzt.
Die Wechselrichter haben eine Leistung von 60KW verteilt auf 3 Phasen a‘ 20KW (24kVA) und können Strom aus verschiedenen Quellen gleichzeitig nutzen. Über bidirektionale Ein-/Ausgänge kann jeder vorhandene externe Feststromanschluss in die Versorgung eingebunden werden. Damit können nun auch Feststromanschlüsse zur Stromversorgung genutzt werden, die unter bisherigen Umständen nicht gereicht hätten um z.B. größere Scheinwerfer zu versorgen. Auch Typ-2 Ladesäulen können in dieser Funkti- on genutzt werden.

Darüber hinaus verfügen die Wechselrichter über eine Phase-Balancing Funktion. Damit werden die 3 Phasen einer möglichen Netzeinspeisung gleichmäßig belastet auch wenn die Phasen der Ausgangsseite unsymmetrisch belastet sind. Auch einzelne Phasen können dauerhaft voll belastet werden, da der FH30/60 wegen des Phase-Balancings keine Schieflasten kennt.
JEDER vorhandene Stromanschluss vergrößert die Leistung & Kapazität des FH30/60. Mehr Kapazitäten einer Netzeinspeisung werden immer genutzt um die Batterien zu Laden.
Wenn die rein elektrischen Ressourcen nicht ausreichen oder der Ladezustand der Batterie zur Neige geht, schaltet sich ein 20kVA Range Extender zu. Der Range-Extender ist für Dauerbetrieb auf 15kW limi- tiert, wird mit C.A.R.E. Treibstoff betrieben und entspricht der Abgasnorm Stage V.
Eine Photovoltaikanlage versorgt auch bei längeren Standzeiten immer die Steuerung und Bordelektrik.

Wofür steht das 30/60?
Der FH30/60 hat genügend Energie an Bord um einen 10-Stündigen Drehtag kontinuierlich mit 30KW zu versorgen. Kombiniert aus Batteriekapazität und C.A.R.E. Treibstoff sind das 300kWh (mit AC-Einspeisung natürlich entsprechend mehr). Die Spitzen-Dauerleistung ist 60KW.

Eckdaten & Features

  • Reichweite Fahrzeug 300KM (unter realistischen Bedingungen)
  • Zul. Gesamtgewicht 4.250Kg
  • Batteriekapazität 110KWh
    Bewährte und robuste Batterietechnik: LiFePO4 (Lithiumeisenphosphat)
  • Wechselrichterleistung 60KW, 3 Phasen à 20KW (3x 24kVA)
  • Range Extender 20kVA (15kW Dauerbetrieb) C.A.R.E. Treibstoff (70l Tank), Abgasnorm Stage V
  • Feststromanschlüsse können eingebunden werden AC-Einspeisung bis zu 32A 3P, auch Typ-2 Ladesäule
    (kann optional auf 63A 3P erweitert werden)
  • Phase-Balancing bei AC-Einspeisung
    (eingangsseitig werden 3 Phasen gleich belastet)
  • Intelligente Steuerung im Automatikmodus folgt Priorität:
    1. Strom extern
    2. Batterie
    3. Range Extender
    Unterbrechungsfreie Übergabe der verschiedenen Betriebsmodi
  • Photovoltaik versorgt Hybridsteuerung und das Bordnetz des Fahrzeugs
  • Der Filmhybrid 30/60 kann als ClassA USV eingesetzt werden,
    z.B. Notbeleuchtung und Beschallung im Event Bereich, Ü-Wagen, etc.

Zukunftssicher

Zukunftssicher durch modularen Aufbau: wenn H2-Speichertechnologien für mobile Anwendungen realisierbar werden kann der Range-Extender durch ein entsprechendes H2-Brennstoffzellensystem ersetzt werden.

innovativ • umweltfreundlich • mobil

Lernen Sie uns kennen

kemama GmbH & Co KG entwickelt, produziert, vertreibt und vermietet mobile, hybride Stromversorger für den Einsatz bei Film- und Fernsehproduktionen, Veranstaltungen und anderen mobilen Anwendungen.